Weiterführungsmodule Kommunikation

Kommunikationsinstrumente
gezielt einsetzen.

In diesen Modulen werden die Wahrnehmungs- und Kommunikationsfähigkeiten Ihrer Mitarbeiter erweitert, um sie im Umgang mit Kundinnen und Kunden zu stärken.

Modul 9

  • Seminareröffnung (15–30 Min./Must-Kurselement)
  • Persönliche Erlebnisse im Umgang mit Kunden
    (60 Min./Must-Kurselement)

Modul 10

  • Die Körpersprache – non-verbale Kommunikation
    (60 Min./Empfohlen)

Modul 11

  • Moderne Umgangsformen im Beruf (1 Std. bis 1 Tag/Empfohlen)

Modul 12

  • Wahrnehmung und Interpretation (30–60 Min./Empfohlen)
  • Ursachen von Fehlern und Umgang mit Fehlern in der Institution (30–60 Min./Empfohlen)

Modul 13

  • Kommunikationsquadrat (4-Seiten-Modell von Schulz von Thun) (30–60 Min./Empfohlen)

Modul 14

  • Eigene Verhaltenstendenzen im Umgang mit Kunden kennenlernen (auf Basis Transaktionsanalyse) (30–60 Min./Empfohlen)
  • Verhaltensmuster von Kunden besser kennen- und verstehen lernen (30–60 Min./Empfohlen)

Modul 15

  • Weitere Kommunikationsinstrumente (60–90 Min./Empfohlen)

Modul 16

  •  Feedbacktraining (30–60 Min./Must-Kurselement)

Modul 17

  • Videotraining (60–90 Min./Must-Kurselement)

Dienstleistungs­orientierung

Weiterführungsmodule Kommunikation

  • Dauer je nach Umfang der gewählten Module
    (1 bis 2 Tage)
  • Teilnehmerzahl: feste Gruppen von ca. 16 Teilnehmern (individuell vereinbar)
  • Lufthansa Aviation Trainingscenter
  • Zertifikat und CME-Teilnahmebescheinigung

Diesen Kurs bieten wir nur für geschlossene Gruppen an.
Wir beraten und informieren Sie gerne über das für Sie geeignete Modulpaket.

Machen Sie den ersten Schritt.
Für mehr Sicherheit in der Patientenversorgung.